Neuheiten / Angebote Galabauer und Landschaftsplaner Kontakt
Home Über uns Schwimmteiche Zierteiche Koiteiche Selbstbauer Teichsanierung Bilder Galerie Glasfaser/Gfk Teichpflanzen Teichbeleuchtung Poolbeleuchtung Aufklärung LED Ionisation Schwimmteiche Impressum Datenschutz Copyright
Unsere Partnerfirmen

Lassen Sie sich

unverbindlich beraten.








Koi -Teiche


Für den begeisterten Liebhaber der Koi gibt es kaum etwas Schöneres, als einen Teich, der funktionell und ästhetisch zugleich ist. Bei diesem Bauvorhaben kommen alle Baustile in Frage, sowohl der natürliche Teich, der asiatische Teich als auch die architektonische Teichanlage. Eine Terrasse oder ein kleiner Holzsteg, eventuell eine kleine Insel sind das i-Tüpfelchen von dieser Art Teich. Zum einen können Sie Ihre Lieblinge besser beobachten, zum anderen sind es Gestaltungs-elemente. Der Filterraum kann bequem unter der Terrasse blickdicht eingebaut werden. Kurze Leitungswege senken den Stromverbrauch, lange Wege zum Filter hingegen bedeuten fast immer eine höhere Pumpenleistung. Bei der dezenten Beleuchtung in den Abendstunden geniessen Sie ihre kleine eigene Idylle.










Zur Abdichtung kann Folie oder GFK verwendet werden. Sie möchten Ihren Teich mit glatten Wänden, dann ist GFK (glasfaserverstärkter Kunststoff) die erste Wahl. Beim fachmännischen Einbau ist eine GFK-Beschichtung zu 100% faltenfrei und nahtlos. Komplizierte geometrische Teichformen stellen kein Hindernis dar. Vielleicht kommen auch Pflanzzonen im Randbereich in Betracht, die so gestaltet werden können, dass die Koi nicht hineinschwimmen. Felsen etc. können direkt in den Teichkörper mit einlaminiert werden, optisch wirkt alles wie aus einem Guss. Weitere Vorteile der GFK-Bauweise ist die hohe UV-Beständigkeit der glatten Oberfläche. Es können sich keine Bakteriennester in den Falten bilden, wie bei einer Folie. Medikamente für Fische gelangen dorthin, wo sie gebraucht werden. Wasserspiele oder Wasserfälle können problemlos integriert werden. Die Teichtiefe sollte nach unserer Meinung mindestens 1,50 m betragen, der Teich unterliegt dann nicht so hohen Temperaturschwankungen und Ihre Koi fühlen sich im tieferen Wasser wohler.







Untergrund


Als Untergrund für einen GFK-Teich eignet sich unserer Meinung nach am besten Beton. Ob es sich dabei um Erdschalung oder gemauerte Schalungssteine handelt wird von der Bauform vorgegeben. Es gibt auch Anbieter, die eine Art verlorene Schalung benutzen, wir lehnen dieses ab! Ein fester Aufbau bietet unserer

Meinung nach eine höhere Stabilität.







Durchströmung


Der Teich sollte von der Durchströmung her so aufgebaut sein, dass keine Brachwasserzonen vorkommen. Wählen Sie eine strömungsgünstige Form. Sehr wichtig ist auch eine gute Sedimentabführung durch exakt platzierte Bodenabläufe und Skimmer. Leitungen für die Sauerstoffanreicherung sorgen im Sommer für ausreichenden Sauerstoffgehalt im Wasser.


Filter


Bei der Filtration gibt es verschiedene Möglichkeiten: der Mehrkammerfilter mit Vortex oder der Beadfilter, Fliesfilter oder ein moderner Trommelfilter.

Dann gibt es noch die UVC - Geräte, die dem Teichbesitzer helfen, die Algen in den Griff zu bekommen.


Wir beraten Sie gerne, welche Filtertechnik für Sie in Frage kommt.